Direkt nach dem Caravan Salon 2017 in Düsseldorf hatte Pössl seine Preislisten und Austattungs-Optionen für den Vario 545 Model 2018 fertig gestellt. Dies war der Zeitpunkt um unseren, schon ein gutes halbes Jahr zuvor beim Händler reservierten Vario 545, zu konfigurieren. Auslieferung war Ende Februar geplant. Aber es kam wie es kommen sollten. Ein Verzug jagte den anderen 🙁
Letzen Endes haben wir unseren Vario dann am 28.04.2018 beim Händler abholen dürfen.

Ganz wichtig war uns: ALLES ABER KEIN WEIß
Das heißt allerdings, dass auch die „Schlafmütze“ des Vario recht kostspielig lackiert werden muss. Nun wurde es dann genau das Gegenteil von Weiß: Schwarz 🙂

Aber nicht lange drum herum geredet, hier ist die Liste der Merkmale des Fahrzeugs was von Pössle ab Werk eingebaut werden soll:

Fahrzeug: Fiat Ducato mit 109Kw und 2,3l Hubraum, Schaltgetriebe

Der 109Kw Motor schien uns ausreichend. Aufgrund der Diesel-Euro-Umwelt-Feinstaub-Panik gab es leider nur noch die 2,3l Maschinen.

Da wir die DSG Automaten der neuen Fahrzeuge gewohnt sind, kam für uns die Wandlerautomatik von Fiat nicht in Frage. Wir wären glaube ich nur enttäuscht gewesen.

Polster: Wohnwelt Mindoro/Rosenholz

Leider bietet Pössl im Vario keine uns zu 100% zusagende Wohnwelt an. Die aus den D-Line Modellen, die „weniger holzig“ sind, bleiben Vario Bestellern leider verwehrt.

Farbe: Schwarz Metallic

Wir wollten kein weiß:

  • Egal wo man steht, sieht man einem von weitem. Die Natur bietet Erfahrungsgemäß wenig weiße Flächen. Ein dunkles Fahrzeug ist hier viel weniger auffällig
  • Wir haben noch nie was für helle, geschweige denn weiße Autos übrig gehabt

Einzelposten

  • (PKTTLLF) Fiat Aufpreis 3,5t light
    Muss sein, sonst sieht es mit der Zuladung schlecht aus. Leider auch hier bietet Pössl kein MAXI Fahrwerk an, welches angeblich deutlich bessere Fahrdynamik bietet. Ärgerlich, aber nicht zu ändern.
  • (PK9050) All-In Paket
    Must have. Nicht nur, weil sich der Preis der automatischen Klimaanlage dadurch verringert. Der Rest ist für den Preis auch mehr als brauchbar.

    • ESP, ABS, ASR, Hill-Holder
    • Klimaanlage Fahrerhaus, manuell
    • Beifahrerairbag
    • Spiegel elektrisch verstellbar + beheizbar
    • Beifahrersitz höhenverstellbar
    • Sitzbezüge Fahrerhaus wie Wohnraum
    • Fahrerhaus-Verdunkelung Remis
  • (PK1321) Doppelblattfeder Hinterachse
    Wenn schon kein MAXI Fahrwerk, dann wenigst eine bessere Dämpfung auf der Hinterachse
  • (PK053) Einparkhilfe
    Bei den Abmessungen immer hilfreich
  • (PK1310-A) Klimaautomatik
    Nur geringer Aufpreis durch All-In Paket. Und im Sommerurlaub definitiv hilfreich
  • (PL1285) Lederlenkrad
  • (PK024) Radiovorbereitung
    Must have! Für Einbau eines Anständigen Sound Systems notwendig
  • (PK1284) Antenne in Außenspiegel
    Wir hören zwar kaum Radio, aber warum nicht
  • (PK7704) Reifendrucksensor
    Safty First
  • (PK048/049) Schmutzfänger vorn/hinten
    Gerade bei Schwarz eine sehr gute Idee. Somit bleibt er wenigstens ein bisschen sauberer
  • (PK7481) Tempomat
    Voll doof ohne für den Gasfuß bei Autobahnfahrten
  • (PK1407) Traction+
    Kostet kaum, deshalb mitgenommen. Hilft aber leider auch angeblich wenig. Wir werden es rausfinden
  • (PKH1240) Tisch mit Ausdrehteil, klappbar
    Sonst wird Frühstücken für den Beifahrersitz anstrengend
  • (PKH1220) Heckbetten mit Matratzen
    Eines der Hauptgründe für den Vario 545: Die Kinder haben einen Schlafplatz
  • (PKH358) zusätzl. Steckdosensatz 230V/12V
    Kann man nie genug haben
  • (PKH360) Zusatzsteckdose USB Sitzgruppe
    Auch von denen kann man nicht genug haben
  • (PKHS004) Solaranlage Vorbereitung
    Ein Solaranlage ist nicht in Planung, allerdings wollten wir uns die Option offen lassen.
  • (PKH336) Lautsprecher Sitzgruppe
    Hoffnung ist, dass die Kabel halbwegs anständige sind. Somit würde man sich das verlegen sparen. Wenn nicht, hat man schon Kabel die einem helfen, anständige „durch-zu-ziehen“ :). Die Lautsprecher werden vermutlich getauscht.
  • (PKH1910) Bedienteil Combi CP Plus
    Sehr gutes Panel. Zusammen mit der iNET Box von Truma hat man seine Gerätschaften auch mobil im griff
  • (PKH1905) Gas – Duo Control CS
    Zwei Gasflaschen werden wir warscheinlich nicht mitnehmen (Kühlschrank ist ja (leider) ein Kompressor Kühlschrank und benötigt kein Gas). Der Crashsensor allerdings erspart einem das abdrehen der Gasflaschen
  • (PKH1090) Zusatzfenster Dach Heckbereich
    Wir lieben es hell. Zusätzlich liegt man sonst hinten sehr düster
  • (PKH1200) Heckfenster Türen
    Das gleiche wir im Dach
  • (PKH369) Fenster Dachluke Panorama mit FB
    Ist bestimmt genial, die Sterne in der „Schlafmütze“ durch ein großes Fenster beobachten zu können! Und die Fernbedienung erspart das klettern wenn das Bett mal oben ist
  • (PKH1052) Lackierung GFK-Dach
    Pflicht bei nicht weißen Varios
  • (PKH1100) Schließhilfe Schiebetür
    Macht viel Sinn. Dann muss man die Tür nicht zuklopfen und die anderen können weiter schlafen
  • (PKH936) Fahrerhausteppich
  • (PKH848) Trittstufe Omnistep Slide Out
    Mal schauen, ob wir mit der verminderten Bodenfreiheit Probleme bekommen. Deluxe ist die ja schon. Deshalb, reingenommen
  • (PK14019) Stoßfänger v. met. Farben lackiert
    Muss ja auch im gesamten schick sein

Was fehlt sind „schöne“ Alu Felgen. Da Pössl aber keine Aussage treffen konnte, auf welchen Reifen der gute ausgeliefert wird, wollten wir erstmal abwarten. Auch sind die Fiat Felgen nicht gerade der Wahnsinn.