Da uns unser Logo sehr gefällt haben wir uns kurzer Hand gedacht, den Pössl Schriftzug am Heck auf dem Hochdach gegen unser „The Rambler“ Logo zu tauschen. Da wir einen Schneidplotter besitzen, und schon ein wenig Erfahrung im Erstellen von Aufklebern haben, mussten wir uns nur noch möglichst passende Klebefolien besorgen. Da wir mit dem Hersteller Oracal bisher sehr gute Erfahrung gemacht haben bestellten wir also erstmal jeweils einen laufenden Meter der Oracal 751C in der Farbe „Mint“ und „Komatsugrau“.
Als ersten Schritt konvertierte ich das von uns erstellte Logo in das Format der Silhouette Studio Software und trennte die Teile, die in den jeweiligen Farben geplottet werden sollen.
Dann haben wir unseren Silhouette Portrait Plotter einmal den Hintergrund plotten lassen, und danach die Schrift. Beides mit ein wenig geschickt entgittert und auf Übertragspapier übereinander geklebt. Da wir gerade dabei waren haben wir auch noch vier kleine Runde Aufkleber für die Naben der Radkappen erstellt, welche nur das „R“ enthalten.

Zunächst natürlich mussten wir noch den Pössl Aufkleber entfernen. Mit einem Haushaltsfön leicht erwärmt kann man den Kleber sehr leicht Abziehen. Danach noch kurz entfettet und den neuen Kleber möglichst Blasenfrei aufgeklebt.

Das Ergebnis kann sich denke ich sehen lassen. Sollten sich in Zukunft noch kleine Details verschönern lassen haben wir noch Folie übrig.